News
 

FDP-Politiker Solms erwägt Griechenland-Austritt aus Euro-Zone

Berlin (dts) - Der FDP-Politiker und Vizepräsident des Bundestages, Hermann Otto Solms, hat ein Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone erwogen. Dies berichtet die Online-Ausgabe der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Demnach entwickle sich Griechenland nach Ansicht von Solms "zu einem dauerhaften Unruheherd und ist nicht in der Lage, sein Schuldenproblem in absehbarer Zeit zu lösen".

Der Finanzexperte fügte hinzu, dass man deshalb überlegen solle, "ob der Weg über eine Umschuldung und einen Austritt aus dem Euro" für die Währungsunion und Griechenland selbst nicht die besseren Perspektiven biete. Zuvor hatte sich der FDP-Politiker Frank Schäffler im Nachrichtenmagazin "Focus" in die Debatte zur Zukunft des Euro eingeschaltet und eine Volksabstimmung eingefordert, sollten Kompetenzen von den nationalen Parlamenten hin zur Europäischen Union verlagert werden.
DEU / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
03.09.2011 · 18:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen