News
 

FDP-Politiker Koppelin plädiert für Griechenlands Rückkehr zur Drachme

Berlin (dts) - Der FDP-Obmann im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags, Jürgen Koppelin, hat für eine Rückkehr Griechenlands zur Drachme plädiert. "Ich stelle fest, dass alles, was wir bisher gemacht haben für Griechenland, nicht geholfen hat", erklärte Koppelin im Deutschlandfunk. "Die Griechen müssen zu ihrer eigenen Währung zurückkehren, denn wir müssen ja die Wirtschaft aufbauen", so der FDP-Politiker.

Griechenland müsse die Chance haben, aus eigener Kraft, zumindest mit Hilfe der EU, wieder Partner zu werden. "Dazu bedarf es, ich sage es jetzt mal auch wieder sehr salopp, vielleicht eines Marshall-Plans", so Koppelin. Man sei bestrebt den Griechen zu helfen, "aber es kann nicht sein, dass wir nur immer Geld rüberschicken, und es passiert dort nichts", so Koppelin.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
13.09.2011 · 15:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen