News
 

FDP-Politiker Koppelin kritisiert Euro-Rettungspläne der Regierung

Berlin (dts) - Der schleswig-holsteinische Landesvorsitzende der FDP, Jürgen Koppelin, hat dazu aufgerufen, das hoch verschuldete Griechenland aus der Euro-Zone auszuschließen und keine weiteren Hilfen auszuzahlen, wenn die Reformen keinen Erfolg zeigen. Griechenland, sagte Koppelin dem Berliner "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe), sei "wie ein Alkoholiker, den man auffordert, das Trinken einzustellen und ihm gleichzeitig eine Kiste Schnaps gibt". Koppelins FDP-Landesverband will am Freitag formell beschließen, einen bundesweiten Mitgliederentscheid der FDP zu unterstützen, der sich gegen die Euro-Rettungspläne der Bundesregierung wendet und einen Ausschluss von Schuldenländern fordert.

DEU / Griechenland / Parteien / Wirtschaftskrise
13.09.2011 · 18:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen