News
 

FDP-NRW-Fraktionschef schließt Koalition mit SPD nicht aus

Düsseldorf (dts) - Der FDP-Fraktionschef in Nordrhein-Westfalen, Gerhard Papke, schließt eine Koalition mit der SPD auf Landesebene nicht aus. Zwar wolle seine Partei die Koalition mit der CDU nach der Landtagswahl am 9. Mai fortsetzen, aber "Koalitionen sind Bündnisse auf Zeit und keine Liebesehen", sagte Papke der "Neuen Westfälischen". Es habe in der langen Geschichte des Landes auch andere Koalitionen der FDP gegeben. "Das blenden wir nicht aus. Wir erinnern uns durchaus daran, dass wir über viele Jahre mit der SPD regiert haben. Die Koalition mit der CDU, die wir fortsetzen wollen, bedeutet nicht, dass wir andere Koalitionen mit der FDP in NRW für alle Zeiten ausschließen", so Papke weiter.
DEU / NRW / Parteien
08.01.2010 · 07:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen