News
 

FDP muss um Einzug in Baden-Württemberg zittern und scheitert in Rheinland-Pfalz

Stuttgart/Mainz (dts) - Die FDP muss um den Einzug in den Landtag von Baden-Württemberg zittern und ist in Rheinland-Pfalz sicher draußen. Die ARD sieht die FDP zur Stunde bei den Hochrechnungen in Baden-Württemberg bei 5,1 Prozent, das ZDF bei 5,0 Prozent. In Rheinland-Pfalz ist die FDP mit 3,8 bis 4,0 Prozent sicher nicht mehr im Landtag vertreten.

Wirtschaftsminister Rainer Brüderle bezeichnete das Ergebnis in Rheinland-Pfalz als "bittere Niederlage". Die Situation für die FDP habe sich in einem sowieso schon schwierigen Umfeld spätestens durch die Ereignisse in Japan und Libyen weiter verschlechtert.
DEU / BWB / RLP / Wahlen / Parteien / Livemeldung
27.03.2011 · 18:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen