News
 

FDP macht weiter Front gegen Praxisgebühr

Berlin (dpa) - Die FDP lässt mit ihrer Forderung nach einem Verzicht auf die Praxisgebühr in der Koalition nicht locker. Angesichts zweistelliger Milliardenüberschüsse der Krankenkassen sei es nur fair, die Versicherten daran teilhaben zu lassen, sagte Fraktionschef Rainer Brüderle der «Hamburger Morgenpost». Mit Blick auf Widerstand der Union schlug er vor, die Praxisgebühr zumindest für zwei bis drei Jahre auszusetzen. Auch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr favorisiert weiter ein Ende der Gebühr.

Gesundheit / Krankenkassen
17.03.2012 · 17:21 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen