News
 

FDP-Kritik an Bundesverdienstkreuz für Wowereit

Berlin (dpa) - Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, Brandenburgs Regierungschef Matthias Platzeck und der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch erhalten das Bundesverdienstkreuz. Nach Angaben des Bundespräsidialamts nimmt Bundespräsident Christian Wulff die Ehrung am 18. März vor. Kritik daran kommt von der Berliner FDP. Das Bundesverdienstkreuz für Wowereit sei ein schwerer Verstoß gegen das Zurückhaltungsgebot im Wahlkampf. Das Berliner Abgeordnetenhaus wird im September neu gewählt.

Auszeichnungen / Bundespräsident / Berlin / Brandenburg
11.03.2011 · 19:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen