News
 

FDP-Haushälter: Griechen brauchen gesetzgeberische Sanierungshilfe vor weiterer Euro-Hilfe

Berlin (dts) - Die Griechen sollten sich zur Durchsetzung ihrer Haushalts-Sanierungsbeschlüsse zwingend verpflichten, internationale Hilfe nicht zuletzt auch aus Deutschland anzunehmen. "Dann gibt es für keinen Bundestagsabgeordneten einen vernünftigen Grund, sich weiterer Euro-Finanzhilfen zu verweigern", meinte der FDP-Haushaltspolitiker im Bundestag, Björn Sänger. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" sagte Sänger, Griechenland habe viele gute Beschlüsse zur Finanzsanierung gefasst.

"Die Umsetzung steckt leider im Stau. In aller Freundschaft gilt: Beim Steuer- und Katasterwesen, bei der Organisation der Verwaltung und bei der Organisation der Privatisierung braucht Griechenland Hilfe." Deutsche Steuerbeamte und Katasterexperten seien zur praktischen Hilfe bereit. "Die Chinesen haben aus gutem Grund das deutsche Katasterrecht übernommen. Was den Chinesen recht ist, sollte den Griechen billig sein." Von der deutschen Steuer- und Grundstücksverwaltung könnten die Griechen jedenfalls "sehr viel lernen".
DEU / Griechenland / Parteien / Finanzindustrie
10.06.2011 · 07:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen