News
 

FDP-Gesundheitsexperte Lotter: Fast-Food-Ketten dürfen Kinder nicht mehr mit Spielzeug locken

Berlin (dts) - Angesichts immer mehr übergewichtiger Kinder in Deutschland warnt FDP-Gesundheitsexperte Erwin Lotter vor Spielzeug-Werbung in Fast-Food-Menüs. Der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) sagte Lotter: "Kinder dürfen nicht mehr über Spielzeug zum Konsum von stark fett- und salzhaltigen Lebensmitteln gelockt werden." Seine Idee läuft in den USA seit 1. Januar 2011 als Model-Projekt.

"Das ist auch in Deutschland wünschenswert: mehr Bürger gegen Burger", so der Gesundheitsexperte weiter. "Jetzt endlich haben die USA dem Speck auf Bauch und Hüften ihrer Jugend den Kampf angesagt. Ich begrüße die Initiative ausdrücklich!" Statt mit willfähriger Hilfe von "Marketingperversionen, wie etwa Apfelstückchen in Frittenform als Vitaminplacebo", mit der Eltern ihr Gewissen beruhigen würden, sollten sie ihren Kindern frische Vitamine und eine ausgewogene Ernährung bieten. Lotter: "Das kostet vielleicht etwas mehr Zeit und Mühe, aber einseitiger Fast-Food-Konsum kostet die Gesundheit."
DEU / Familien / Nahrungsmittel
17.01.2011 · 04:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen