News
 

FDP: Fünf Euro mehr doch vorab auszahlen

Berlin (dpa) - Hartz-IV-Empfänger könnten noch vor einer Einigung in punkto Hartz IV fünf Euro mehr ausgezahlt bekommen. FDP-Chef Guido Westerwelle sprach sich in der «Südwestpresse» dafür aus, den Betreffenden die von der Regierung errechnete Mindesterhöhung des Regelsatzes auf 364 Euro vorab zukommen zu lassen. Eine solche vorläufige Regelung fordern auch Opposition und Sozialverbände. Bund und Länder wollen sich in einer zweite Vermittlungsrunde auf eine Hartz-IV-Reform verständigen.

Soziales / Arbeitsmarkt
12.02.2011 · 06:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen