News
 

FDP: Einigung möglich bei Vorratsdatenspeicherung

Berlin (dts) - Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Jörg van Essen, hat die jüngste Kritik mehrerer führender Unionspolitiker an Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) zurückgewiesen, zugleich aber eine Lösung des Streits um die Vorratsdatenspeicherung als möglich bezeichnet. "Ich rate allen zur Vernunft", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und fügte hinzu: "Durch voreilige Äußerungen wird eine vernünftige Lösung nur erschwert." Die aktuellen Festnahmen zweier Terrorverdächtiger in Berlin und die Vorratsdatenspeicherung hätten im Übrigen nichts miteinander zu tun, betonte van Essen.

Zuvor hatte der Unionsfraktionsvorsitzende Volker Kauder die Ministerin als "ein Problem" bezeichnet. Der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, Stefan Müller, erklärte, sie spiele mit der Sicherheit der Deutschen.
DEU / Parteien / Daten
10.09.2011 · 09:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen