News
 

FDP-Chef Rösler hält Diskussion um Internet-Rechtsextremismus zum jetzigen Zeitpunkt für unangemessen

Berlin (dts) - Der FDP-Bundesvorsitzende und Bundeswirtschaftsminister, Philipp Rösler, hält die Diskussion um Rechtsextremismus im Internet zum jetzigen Zeitpunkt für unangemessen. "Jetzt ist nach wie vor noch die Zeit der Trauer und die Zeit der Anteilnahme", sagte Rösler im Interview mit den ZDF. Selbstverständlich würden die Menschen Antworten auf die Frage erwarten, wie man solche Verbrechen künftig besser verhindern könne. "Aber sie sind genauso zu Recht skeptisch gegenüber Schnellwissen und Überlegungen aus – ich sage mal – dem Bauch heraus", erklärte Rösler.

Deswegen sei es klug, zunächst einmal abzuwarten, wie die Behörden in Norwegen die Situation analysieren und dann sei Zeit für eine politische Diskussion und für politische Forderungen.
DEU / Parteien
26.07.2011 · 14:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen