News
 

FDP-Bundesvize Zastrow beharrt auf Steuersenkungen

Berlin (dts) - Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Holger Zastrow sieht ausreichend Spielraum für Steuersenkungen. "Die Schieflage des Haushaltes kannten wir auch schon, als wir die Steuerentlastung zum wichtigsten Thema machten. Da müssen wir jetzt auch liefern", sagte Zastrow der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe).

"Das Geld ist da, wie wir durch die überraschende Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes für Beamte erfahren haben." Zudem müsse die Bundesregierung weitere Sparmaßnahmen umsetzen. In Sachsen habe eine schwarz-gelbe Regierung gezeigt, dass ein Haushalt ohne Neuverschuldung nicht nur über die Einnahmen funktioniere, sondern auch durch Sparmaßnahmen, erklärte der Landesvorsitzende der Sachsen-FDP. "Steuersenkungen führen durch Konsum und Investitionen zu Wachstum. Das brauchen wir jetzt, wo die Wirtschaftsprognosen nicht mehr ganz so gut aussehen."
DEU / Parteien / Steuern
19.10.2011 · 00:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen