News
 

FDP-Berichterstatter Deutschmann fordert längere Stasi-Überprüfung von Beamten

Berlin (dts) - Der kulturpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion und Berichterstatter für die Stasi-Aufarbeitung, Reiner Deutschmann, hat sich für eine Verlängerung der Stasi-Überprüfung im Öffentlichen Dienst ausgesprochen. "Dass die Notwendigkeit der Überprüfung weitergeht, dafür stehe ich ein", sagte Deutschmann am Mittwoch im Interview mit dem Deutschlandfunk. "Ich finde, auch 20 Jahre nach der Wiedervereinigung ist das ein Thema, und gerade wenn ich sehe, wie die DDR verklärt wird in vielen Dingen, ist es wichtig, dass wir wirklich konsequent an der Aufarbeitung arbeiten und tatsächlich auch für die nachfolgenden Generationen klar ist, wie tatsächlich die politischen Gegebenheiten der DDR gewesen sind."

Für Deutschmann sei es eine "Form der Geschichtsaufarbeitung". Er wolle, "dass nicht wieder ehemalige Stasimitarbeiter in gehobenen oder herausgehobenen Stellungen sitzen und am Ende der Bürger, der vielleicht vor 25 Jahren schon mal zum Verhör oder zur Klärung eines Sachverhalts geholt wurde, wie es da so schön hieß, dann plötzlich wieder seinem ehemaligen Vernehmer beispielsweise gegenübersitzt", so der FDP-Politiker.
DEU / Parteien / Gesellschaft
09.02.2011 · 20:53 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen