Gratis Duschgel
 
News
 

FDP-Abgeordnete Bracht-Bendt fordert mehr Frauen in Führungspositionen

Berlin (dts) - Die FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bracht-Bendt hat gefordert, den Druck auf die Wirtschaft zu erhöhen, um den Anteil der Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. "Drei Prozent Frauen in Führungspositionen sind zu wenig", sagte die FDP-Abgeordnete am Montag in Berlin. Die Politik müsse den Druck auf die Unternehmen erhöhen, damit die "gläserne Decke" aufgestoßen werden würde.

"Wichtig sind flexiblere Arbeitszeiten für Männer und Frauen und der weitere Ausbau der Kinderbetreuung", betonte Bracht-Bendt. Darüber hinaus fordern die Liberalen eine "transparente freiwillige Selbstverpflichtung" der Unternehmen, lehnen jedoch eine gesetzliche Regelung ab. Am Mittwoch findet ein Treffen zwischen Familienministerin Kristina Schröder (CDU) und weiteren Mitgliedern des Bundeskabinetts mit Personalchefs der DAX-Unternehmen zum Thema Frauen in Führungspositionen statt.
DEU / Unternehmen / Gesellschaft / Parteien / Arbeitsmarkt
28.03.2011 · 16:04 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen