News
 

FC Bayern-Spieler Breno bei Brand in seinem Haus leicht verletzt

München (dpa) - Der Fußball-Profi Breno ist beim Brand seines Wohnhauses in München in der Nacht leicht verletzt worden. Der brasilianische Abwehrspieler vom FC Bayern München hat sich mit seiner Frau, seinen drei Kindern und seinen zwei Hunden aus den Flammen gerettet. Der 21-jährige Breno musste anschließend vor dem Haus in einem Krankenwagen behandelt werden. Seine Familie blieb unverletzt. Brenos Mannschaftskollege Rafinha kam vorbei, um ihn zu trösten. Es entstand ein Sachschaden von mehr als einer Million Euro, die Brandursache ist noch unklar.

Brände / Leute
20.09.2011 · 02:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen