News
 

FC Bayern sagt verurteiltem Breno Unterstützung zu

München (dpa) - Der FC Bayern München hat sein Bedauern über die Gefängnisstrafe seines ehemaligen Fußball-Profis Breno ausgedrückt. In einer Presseerklärung sagte der deutsche Rekordmeister dem 22 Jahre alten Brasilianer auch weiterhin Unterstützung zu. In welcher Form wurde nicht mitgeteilt. Brenos Vertrag beim FC Bayern war zum 30. Juni ausgelaufen. Der einst 12 Millionen Euro teure Verteidiger war zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden, weil er im letzten Jahr seine Villa in Grünwald angesteckt hatte.

Fußball / Prozesse / Kriminaität / Breno
04.07.2012 · 16:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen