News
 

FC Bayern München verärgert Fans mit angeblichem Top-Transfer

München (dts) - Rekordmeister FC Bayern München hat am Donnerstag mit der Ankündigung eines angeblichen Top-Transfers bei seinen Fans für Verärgerung gesorgt. Die Münchener hatten zunächst gegen 13 Uhr auf der Homepage des Vereins die Verpflichtung eines neuen Spielers angekündigt. Ab 14 Uhr sollten die Fans auf der Facebook-Seite des Vereins die Vorstellung des Spielers in einer exklusiven Pressekonferenz verfolgen.

Die Spekulationen wurden zudem durch ein Zitat von Christian Nerlinger angeheizt. "Es wird eine spektakuläre Neuverpflichtung für den Offensivbereich sein", so der Bayern-Sportdirektor. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich dabei nur um die PR-Aktion "The New FCB Star" handelte. Viele Fans fanden die Aktion offenbar nicht lustig und ließen in der Folge ihrem Ärger auf Facebook freien Lauf.
DEU / 1. Liga / Fußball
26.01.2012 · 18:07 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen