Stargames
 
News
 

FBI lockt Möchtegern-Terroristen in die Falle

Washington (dpa) - Die US-Polizei hat einen weiteren vermeintlichen Terroristen in die Falle gelockt. Das FBI nahmin Washington einen Mann fest, der offenbar einen Selbstmordanschlag auf das Kapitol durchführen wollte. Die für das Kapitol zuständige Polizeieinheit bestätigte die Festnahme. Im Laufe der Operation hätten sich FBI-Agenten als Mitglieder des Terrornetzwerkes Al-Kaida ausgegeben. Anschließend statteten sie den aus Marokko stammenden Mann mit der Attrappe einer Sprengstoff-Weste aus, berichteten US-Medien.

Kriminalität / Terrorismus / USA
18.02.2012 · 04:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen