News
 

«FAZ»: Westerwelles Büroleiter informierte US-Botschaft

Berlin (dpa) - Die FDP hat den Mitarbeiter ausgemacht, der die US- Botschaft während der Koalitionsverhandlungen mit Informationen versorgte. Nach einem Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» handelt es sich um den derzeitigen Büroleiter von Parteichef Guido Westerwelle. Der 42-Jährige sei von seiner Aufgabe entbunden worden und solle sich künftig anderen Aufgaben in der Parteizentrale widmen. FDP-Sprecher Wulf Oehme bestätigte, dass sich ein Mitarbeiter der FDP-Bundesgeschäftsstelle «offenbart» habe. Namen nannte er nicht.

Konflikte / Internet / Wikileaks / USA
02.12.2010 · 15:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen