News
 

FAZ: Tagebücher des KZ-Arztes Mengele werden versteigert

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Auktionshaus in den USA will morgen die Tagebücher des KZ-Arztes Josef Mengele versteigern. Das berichtet die «Frankfurter Allgemeine Zeitung». Es soll sich um bislang zu weiten Teilen unbekannte Aufzeichnungen handeln, rund 3400 Seiten. Der Schätzwert liegt dem Bericht nach bei 300 000 bis 400 000 Dollar. Die Tagebücher sollen aus der Zeit stammen, die Mengele nach seiner Flucht in Brasilien verbracht hatte. Mengele veranlasste im Konzentrationslager Auschwitz grausamste medizinische Experimente.

Auktion / Geschichte / Nationalsozialismus
20.07.2011 · 00:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen