News
 

"FAZ": Banker Notheis ist aus Vorstand von Morgan Stanley ausgeschieden

Berlin (dts) - Der in der EnBW-Affäre umstrittene Investmentbanker Dirk Notheis ist nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" mittlerweile aus der Bank Morgan Stanley ausgeschieden. Notheis hatte sein Amt zunächst ruhen lassen und erklärt, er nehme eine "Auszeit". Seit dem 6. Juli hat er dem Bericht der Zeitung zufolge die Bank nun endgültig verlassen.

Notheis hatte beim Kauf des Energieversorgers EnNBW maßgeblich Regie geführt und in von der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" veröffentlichten E-Mails dem damaligen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) detaillierte Anweisungen gegeben und eine Preisprüfung durch andere Banken verhindert, schreibt die FAZ. Der baden-württembergische Rechnungshof hatte das Verfahren in einem Gutachten stark kritisiert.
DEU / Finanzindustrie / Unternehmen / Energie
17.07.2012 · 16:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen