News
 

Fast jeder zweite Fahrer ignoriert Stoppschilder

Stuttgart (dpa) - Fast jeder zweite Fahrer in Deutschland schert sich nicht um Stoppschilder. Das ist das Ergebnis einer Studie des Auto Clubs Europa. Besonders unangenehm fielen dabei Radfahrer auf: 62 Prozent von ihnen ignorierten die Schilder und fuhren einfach weiter. Die meisten Verkehrsverstöße wurden in Baden-Württemberg beobachtet. Dort hielten 50,2 Prozent der Fahrzeuge nicht an einem Stoppschild. Der ACE hatte bundesweit 320 000 Fahrzeuge beobachtet.
Verkehr
26.08.2009 · 15:01 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen