News
 

Fast jeder Zehnte auf soziale Mindestsicherung angewiesen

Wiesbaden (dpa) - Fast jeder Zehnte in Deutschland ist auf soziale Mindestsicherung angewiesen. Ende vergangenen Jahres erhielten knapp 7,8 Millionen Menschen staatliche Leistungen wie Arbeitslosen- und Sozialgeld. Das sind anderthalb Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damit waren 9,5 Prozent der Bürger auf Existenz sichernde finanzielle Hilfen des Staates angewiesen, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Hartz-IV-Empfänger machten demnach die größte Gruppe der Betroffenen aus: Ihre Zahl stieg auf über 6,7 Millionen.

Soziales / Finanzen
09.12.2010 · 11:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen