News
 

Fast ein Drittel der Familien mit minderjährigen Kindern hat Migrationshintergrund

Wiesbaden (dts) - In Deutschland hat im Jahr 2010 fast ein Drittel (29 Prozent) der Familien mit minderjährigen Kindern einen Migrationshintergrund gehabt. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt hatten 2010 rund 2,3 Millionen Familien in Deutschland einen Migrationshintergrund.

Die traditionelle Familienform der Ehe war unter den Migrationsfamilien mit 80 Prozent deutlich stärker verbreitet als unter den Familien ohne Migrationshintergrund (69 Prozent). Demgegenüber waren nur 14 Prozent der Familien mit Migrationshintergrund Alleinerziehende (ohne Migrationshintergrund: 21 Prozent). Weitere fünf Prozent der Migrationsfamilien waren Lebensgemeinschaften mit minderjährigen Kindern (ohne Migrationshintergrund: zehn Prozent).
DEU / Gesellschaft / Familien
13.03.2012 · 11:10 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen