News
 

Fast 250 Opfer auf den Philippinen

Manila (dpa) - Die Zahl der Toten nach den verheerenden Unwettern im Norden der Philippinen steigt weiter. Aktuell bezifferten die Behörden die Opferzahl auf 245. Unterdessen suchen Helfer weiter nach Vermissten in den Schlamm- und Geröllmassen und den reißenden Fluten. Nach tagelangem strömenden Regen waren gewaltige Erd- und Gerölllawinen hinabgestürzt und begruben Dutzende Häuser und Menschen. Tausende harren noch auf den Dächern ihrer von Wasser umgebenen Häuser aus.
Wetter / Philippinen
10.10.2009 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen