News
 

Fast 15 000 Euro auf Bahnhofsklo verloren

Frankfurt/Main (dpa) - Teurer Gang aufs stille Örtchen: Ein französischer Geschäftsmann hat am Frankfurter Hauptbahnhof seine Tasche mit 14 800 Euro Bargeld auf der Toilette vergessen. Das Gepäckstück bekam er zwar zurück - vom deutlich wertvolleren Inhalt fehlte aber jede Spur, wie die Polizei mitteilte. Der Mann aus Paris hatte in der Stadt ein Auto kaufen und bar bezahlen wollen. Nach dem Zwischenstopp auf dem Bahnhofsklo bemerkte er erst auf dem Weg zum Treffpunkt mit dem Verkäufer, dass die Tasche mit dem Geld verschwunden war.

Kriminalität / Buntes
17.08.2011 · 17:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen