News
 

Fast 14 Prozent mehr Gaststudenten an deutschen Hochschulen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Gaststudenten in Deutschland hat sich im Vergleich zum Vorjahr im Wintersemester 2009/2010 um 13,6 Prozent erhöht. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, waren damit im vergangenen Wintersemester insgesamt 41.900 Gasthörer gemeldet. Mit 44.800 waren im Wintersemester 2003/2004 die meisten Gaststudenten in deutschen Hochschulen eingeschrieben. Insgesamt waren nach vorläufigen Ergebnissen im Wintersemester 2009/2010 2,1 Millionen Studierende an deutschen Hochschulen immatrikuliert, zwei Prozent davon waren Gasthörer. Am beliebtesten bei den Gaststudenten war die Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, gefolgt von Geschichte, Philosophie, Rechtswissenschaften, Psychologie und Informatik.
DEU / Bildung / Daten
20.05.2010 · 08:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen