News
 

FAO-Chef hungert gegen den Hunger

Mit einem 24-stündigen Hungerstreik hat FAO-Generaldirektor Diouf (Archivbild) auf die Lage der Hungernden in der Welt hingewiesen.Großansicht
Rom (dpa) - Mit einem 24-stündigen Hungerstreik hat FAO-Generaldirektor Jacques Diouf auf die dramatische Lage der Hungernden in der Welt hingewiesen. Der 71 Jahre alte Generaldirektor der UN- Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) fastete von Freitag- bis Samstagabend.

Zudem übernachtete der Senegalese auf einer Luftmatratze vor dem FAO-Gebäude in Rom, um seine Solidarität mit den Unterernährten auf der Erde zu erklären, wie italienische Medien am Sonntag berichteten.

Diouf hatte am vergangenen Donnerstag zu der weltweiten Aktion gegen den Hunger aufgerufen. So viele Menschen wie möglich sollten 24 Stunden lang auf Nahrung verzichten. In Rom nahm nach Medienberichten unter anderem der Bürgermeister der Ewigen Stadt, Gianni Alemanno, am demonstrativen Fasten teil. Auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon schloss sich damit der Aktion von Diouf an und trat am Sonntag in einen eintägigen Hungerstreik.

An diesem Montag beginnt in Rom die jährliche Welternährungskonferenz - in Zeiten der Wirtschaftskrise vor einem dramatischen Hintergrund. Im krassen Gegensatz zu den im Jahr 2000 formulierten Millenniums-Zielen, in denen die Vereinten Nationen angestrebt hatten, den Hunger bis 2015 zu halbieren, hungern heute weltweit mehr als eine Milliarde Menschen. Alle sechs Sekunden stirbt laut FAO ein Kind an Unterernährung.

Die Hilfsorganisation Oxfam Deutschland forderte von dem Gipfel «einen Neubeginn in der Hungerbekämpfung». Um den Hunger - wie einst in den Millenniumszielen geplant - zu halbieren, sei «bis Mitte 2010 ein Rettungspaket von mindestens 40 Milliarden US-Dollar (rund 27 Milliarden Euro) jährlich» notwendig, wie die Organisation am Sonntag mitteilte. Auch die UN sehen einen Finanzierungsbedarf von 25 bis 40 Milliarden US-Dollar.

UN / Ernährung
15.11.2009 · 16:23 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen