News
 

Fans trauern am dritten Todestag vor Michael Jacksons Grab

Glendale (dts) - Am dritten Todestag von Michael Jackson haben tausende Fans vor seinem Grab getrauert. Wie das US-Magazin "TMZ" berichtet, wurden zehntausende Rosen im Wert von circa 30.000 Dollar niedergelegt. Diese sollen im Anschluss an die Trauerfeiern an Altenheime und andere soziale Institutionen gespendet werden.

Viele Poster, Plakate, Teddybären, Kerzen und Blumensträuße wurden ebenfalls zum Grab gebracht. Direkten Zugang zum Mausoleum hatten die Anhänger des "King of Pop" aber nicht. Er war am 25. Juni 2009 an einer Überdosis von Schlaf- und Beruhigungsmitteln, unter anderem Propofol, gestorben. Dies hatte er von seinem Leibarzt Conrad Murray verschrieben bekommen, der im November 2011 wegen fahrlässiger Tötung zu vier Jahren Gefängnis verurteilt wurde.
USA / Leute / Musik
26.06.2012 · 09:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen