News
 

Fan-Krawalle in Genua: 16 Verletzte, 17 Festnahmen

Genua (dpa) - Bei den Fan-Krawallen am Rande des abgebrochenen EM- Qualifikationsspiels zwischen Italien und Serbien sind 16 Menschen verletzt worden. Insgesamt 17 serbische Randalierer nahm die Polizei gestern Abend bei den Ausschreitungen fest. 35 Krawallmacher wurden angezeigt, von 138 Tätern die Personalien aufgenommen. Die europäische Fußball-Union will erst den Spielbericht des schottischen Schiedsrichters Craig Thomson abwarten, bevor eine Untersuchung eingeleitet wird. Nach Randalen im Stadion war die Partie in der 7. Minute abgepfiffen worden.

Fußball / EM / Kriminalität / Italien / Serbien
13.10.2010 · 12:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen