News
 

Familienvater in NRW hat Dreijährigen in seiner Gewalt

Arnsberg (dpa) - Ein 32-Jähriger hat im nordrhein-westfälischen Arnsberg in einer Wohnung seinen dreieinhalb Jahre alten Sohn als Geisel genommen. Er habe gegenüber der Polizei angegeben, seinen Sohn in seiner Gewalt zu haben, berichtete die Polizei Dortmund am Abend. Hintergrund seien offenbar innerfamiliäre Streitigkeiten, sagte ein Sprecher. Bisher sei niemand verletzt worden. Die Polizei sperrte das Mehrfamilienhaus im Hochsauerlandkreis weiträumig ab. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Kriminalität
30.04.2012 · 20:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen