ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Familienministerin zu Einsparungen bereit

Berlin (dpa) - Familienministerin Kristina Schröder will wegen des Sparzwangs im Bundeshaushalt Abstriche in ihrem Ressort machen. Die Kürzungen werden wahrscheinlich auch das Elterngeld treffen. An der Obergrenze von 1800 Euro Elterngeld im Monat werde jedoch nicht gerüttelt, sagte Schröder in Berlin. Weitere Details nannte sie mit Verweis auf die anstehende Sparklausur der Bundesregierung nicht. Ihr Sprecher dementierte aber, dass das Elterngeld pauschal um 70 Euro im Monat gekürzt werden soll.
Familie / Elterngeld
01.06.2010 · 13:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen