News
 

Familienministerin Schröder in Wiesbaden getraut

Wiesbaden (dpa) - Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und ihr Mann Ole Schröder haben in Wiesbaden kirchlich geheiratet. Das Paar fuhr im blauen Kleinwagen der Braut vor. Die frischgebackene Frau Schröder trug ein langes weißes Kleid mit Schleier. Die Trauung fand in der Dorfkirche des Wiesbadener Stadtteils Dotzheim statt. Gestern hatte das Paar standesamtlich geheiratet. Die Ministerin, geborene Köhler, nahm den Namen ihres Mannes an.
Regierung / Leute
13.02.2010 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen