News
 

Familienministerin Köhler hat geheiratet

Wiesbaden (dpa) - Bundesfamilienministerin Kristina Köhler hat in ihrer Heimatstadt Wiesbaden standesamtlich geheiratet. Mit ihrem Mann Ole Schröder, dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, kam sie gegen Mittag aus dem Standesamt. Die Ministerin nimmt mit der Heirat den Namen ihres Mannes an. Morgen wird das Ehepaar Schröder in Wiesbaden auch kirchlich heiraten.
Regierung / Leute
12.02.2010 · 12:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen