News
 

Familienfreundliche Bundeswehr soll nicht mehr Geld kosten

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will ihre Pläne für eine familienfreundliche Bundeswehr ohne zusätzliche Kosten für den Steuerzahler umsetzen. «Wir müssen das innerhalb des bestehenden Etatansatzes schaffen», sagte ihr Sprecher Jens Flosdorff. Von der Leyen plant unter anderem, die Kinderbetreuung zu verbessern, bessere Möglichkeiten für Teilzeitarbeit zu schaffen und Lebensarbeitszeitkonten einzuführen. Ziel der Reform sei es, die Zufriedenheit in der Truppe zu erhöhen, sagte Flosdorff.

Verteidigung / Bundesregierung / Bundeswehr
13.01.2014 · 12:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen