News
 

Familiendrama in Niedersachsen: Vater aus Koma erwacht

Ilsede (dts) - Nach dem Familiendrama im niedersächsischen Ilsede mit vier getöteten Kindern ist der tatverdächtige Vater aus dem Koma erwacht. Das teilten die Staatsanwaltschaft Hildesheim und die Polizei Salzgitter am Donnerstag mit. Dem Mann sei durch einen Ermittlungsrichter der Haftbefehl verkündet worden.

Der 36-Jährige sei nach seinem Selbstmordversuch aber weiterhin nicht vernehmungsfähig. Der Mann soll am vergangenen Freitag seine vier Kinder, ein zwölfjähriges Mädchen und drei Jungen im Alter von fünf, sieben und neun Jahren, im Schlaf die Kehlen durchgeschnitten haben. Als Hintergrund der Tat werden Eheprobleme vermutet.
DEU / Polizeimeldung / Gewalt
21.06.2012 · 18:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen