News
 

Familien-Aktionäre mit Siemens-Entwicklung zufrieden

München (dts) - Die Siemens-Familie, mit sechs Prozent Großaktionär des Technologiekonzerns, bestärkt den Vorstand in seinem Kurs. "Das Unternehmen steht heute fabelhaft da, wir können wirklich mehr als zufrieden sein", sagte Gerd von Brandenstein, der für die Familie im Aufsichtsrat sitzt, dem "Tagesspiegel" vor der Hauptversammlung am 25. Januar in München. Brandensteins Ururgroßvater Carl war der jüngere Bruder von Werner, der die Firma vor gut 160 Jahren in Berlin gründete.

Die Familie kommt jeweils kurz vor der Hauptversammlung mit bis zu 150 Mitgliedern zusammen, diesmal am 24. Januar.
DEU / Unternehmen
14.01.2011 · 10:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen