News
 

Falsches Pausenbrot: Sechsjähriger fliegt von der Schule

London (dpa) - Ein Sechsjähriger ist in England von der Schule geflogen, weil ihm seine Eltern Käsekräcker für die Pause mitgegeben hatten. Der Junge habe wiederholt gegen die Schulregeln verstoßen, hieß es in einem Statement der Schule in einem Ort westlich von London. Die Eltern hätten öffentlich deutlich gemacht, dass sie die Regeln für gesundes Pausenessen nicht akzeptieren wollten. Diese Regeln verbieten Kartoffelchips und Limonade. Die Eltern hatten argumentiert, die Kräcker seien nur Teil des Lunchpaketes gewesen.

Schulen / Ernährung / Kinder / Großbritannien
06.02.2014 · 20:45 Uhr
[10 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen