News
 

Fall Timoschenko: Westerwelle erleichtert über Verlegung

Berlin (dts) - Bundesaußenminister Westerwelle ist erleichtert, dass die inhaftierte ukrainische Oppositionspolitikerin Timoschenko in ein Krankenhaus verlegt wird. "Ich bin erleichtert, dass ein erster Schritt gemacht ist. Jetzt muss die Gesundheit von Julia Timoschenko im Mittelpunkt stehen", sagte Westerwelle in New York.

Zuvor hatte die erkrankte ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko einer Behandlung im Beisein deutscher Ärzte in der Ukraine zugestimmt. Sie soll nun am kommenden Dienstag in ein Krankenhaus in Charkow verlegt und dort von einem Arzt der Berliner Charité sowie einem ukrainischen Kollegen behandelt werden, bestätigte der Chef der Berliner Charité, Karl Max Einhäupl.
DEU / Weltpolitik
04.05.2012 · 22:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen