News
 

Fall Rostock: DFB-Kontrollausschuss ermittelt

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den Ausschreitungen beim Zweitliga- Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Hansa Rostock hat der DFB- Kontrollausschuss Ermittlungen aufgenommen. Beim Rostocker Gastspiel in Düsseldorf gestern hatten Hansa-Anhänger fast für einen Spielabbruch gesorgt. Sie hatten Feuerwerkskörper aufs Spielfeld geworfen. Hansa Rostock hat für 15.00 Uhr zu einer Pressekonferenz geladen.
Fußball / DFB / Sportgericht / 2. Bundesliga / Rostock
10.05.2010 · 12:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen