News
 

Fall Kampusch: Ermittlungen in Deutschland

Wien (dpa) - Die Suche nach möglichen Mittätern im österreichischen Entführungsfall Natascha Kampusch geht weiter: Jetzt führt auch eine Spur nach Deutschland. Die Behörden hätten bei einem mutmaßlichen Zeugen das Haus durchsucht, so die Grazer Staatsanwaltschaft. In einem Zeitungs-Interview behauptete der Mann aus Baden-Württemberg, er besitze brisantes Material. Dieses habe er nach Internetrecherchen von einem angeblichen Freund des Kampusch- Entführers Wolfgang Priklopil zugeschickt bekommen.
Kriminalität / Österreich
09.11.2009 · 14:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen