News
 

Fall Chodorkowski vor Moskauer Berufungsgericht

Moskau (dpa) - In Moskau kämpft der inhaftierte Kremlgegner Michail Chodorkowski heute vor einem Berufungsgericht gegen seine Verurteilung zu insgesamt 14 Jahren Haft. Der Kritiker von Regierungschef Wladimir Putin war im Dezember wegen Unterschlagung von 218 Millionen Tonnen Öl verurteilt worden. Beobachter halten den Prozess für politisch motiviert. Chodorkowski war nach dem Ende der Sowjetunion 1991 mit undurchsichtigen Mitteln zum reichsten Mann Russlands aufgestiegen.

Justiz / Chodorkowski / Russland
17.05.2011 · 02:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen