quasar bonus
 
News
 

Fahrgast von Kindern in Berliner U-Bahn niedergeschlagen

Berlin (dts) - In Berlin-Moabit wurde am Dienstagabend ein Fahrgast von etwa sechs Kindern und Jugendlichen in einer U-Bahn angegriffen und brutal geschlagen. Nach Angaben der Berliner Polizei bespuckte die Gruppe den 20-Jährigen zunächst mit Papierkugeln und schlug anschließend auf ihn ein. Auf dem Bahnhof Westhafen setzte sich die Auseinandersetzung fort, indem ein Täter ein Messer zog. Das Opfer setzte sich mit Pfefferspray zur Wehr und alarmierte die Polizei. Diese konnte wenig später zwei Verdächtige festnehmen. Neben den zwei 11- und 13-jährigen Jungen, stellte sich später noch ein 14-jähriger Täter. Das Opfer wurde am Kopf verletzt und musste ärztlich behandelt werden.
DER / BER / Zugverkehr / Kriminalität / Gesellschaft
03.02.2010 · 15:32 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen