News
 

Fahrer verursachte Todesfahrt des kubanischen Dissidenten Payá

Havanna (dpa) - Fahrerfehler haben nach Angaben der kubanischen Behörden den tödlichen Unfall des Dissidenten Oswaldo Payá am vergangenen Sonntag verursacht. Die Untersuchung des Unfallhergangs habe ergeben, dass der Fahrer, der spanische Jungpolitiker Angel Carromero, zu schnell gefahren sei. Der 60-jährige Payá war einer der führenden Köpfe der kubanischen Opposition. In Oppositionskreisen in Havanna hatten in den vergangenen Tagen Gerüchte kursiert, ein weiteres Fahrzeug sei in den Unfall verwickelt gewesen.

Opposition / Unfälle / Kuba
28.07.2012 · 03:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen