Stargames
 
News
 

Fahndung nach Terror-Trio: De Maizière verteidigt MAD

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat den Militärischen Abschirmdienst in Schutz genommen - der Behörde war vorgeworfen worden, Erkenntnisse über den Aufenthalt des Zwickauer Neonazi-Trios nicht weitergeleitet zu haben. Der MAD habe keinen direkten Kontakt zu den Dreien gehabt, sagte de Maizière der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Er bestätige, dass ein V-Mann des MAD berichtet habe, wo die Untergetauchten sich angeblich aufhielten. Diese Information sei aber den zuständigen Verfassungsschutzbehörden übermittelt worden.

Extremismus / Kriminalität
04.12.2011 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen