News
 

Fagner ist neuer Rechtsverteidiger beim VfL Wolfsburg

Wolfsburg (dts) - Der brasilianische Fußballprofi Fagner ist nun der neue Abwehrspieler beim VfL Wolfsburg. "Ich will mit dem VfL in der Meisterschaft so weit kommen wie möglich", sagte er. Felix Magath, Trainer und Manager vom VfL Wolfsburg ist sehr zufrieden mit dieser Wahl.

"Es war schon länger klar, dass wir für diese Position noch jemand suchen. Fagner ist ein offensiv ausgerichteter Rechtsverteidiger, der diese Position so spielt, wie ich es gerne hätte", sagte Magath bei der offiziellen Vorstellung des Brasilianers am Dienstag. Fagner unterschrieb im neuen Verein einen Vertrag über vier Jahre. Bereits am Sonntag bestätigte Vasco da Gama aus Rio de Janeiro den Wechsel. Für den neuen Spieler zahlte der VfL Wolfsburg vier Millionen Euro. Am Dienstagabend flog der 23-Jährige mit seinem neuen Team nach China, um dort drei Testspiele zu absolvieren.
DEU / Fußball / 1. Liga
25.07.2012 · 07:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen