News
 

Fässer auf Nachbargrundstück des Säuremörders entdeckt

Hamburg (dpa) - Gut 13 Jahre nach dem Urteil gegen den sogenannten Hamburger Säuremörder sind zwei rostige Fässer möglicherweise mit Leichenteilen aufgetaucht. Sie wurden auf einem Grundstück bei Basedow gefunden - ganz in der Nähe des früheren Ferienhauses des Mörders. Nach Angaben der Polizei sollen die Fässer noch heute geröntgt werden. Der Säuremörder hatte nach zwei 61 und 31 Jahre alte Frauen gequält, missbraucht und getötet. Später zersägte er die Leichen und vergrub sie in Säurefässern.
Kriminalität
19.11.2009 · 15:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen