News
 

Fähre nach Brand abgekühlt - Spezialisten an Bord

Kopenhagen (dpa) - Nach dem Brand auf der «Lisco Gloria» sind am Morgen Lösch- und Bergungsspezialisten an Bord gegangen. Wie die dänische Seenotrettungszentrale mitteilte, hat sich die Temperatur auf der Fähre weit genug abgekühlt. Die Spezialisten sollen erst mögliche Restbrände löschen. Dann müssen sie das Abpumpen von Löschwasser vorbereiten. Danach soll das Schiff, das bei der Insel Langeland ankert, in einen Hafen geschleppt werden. Die Fähre war bei einer Fahrt von Kiel nach Litauen in Brand geraten. Alle Insassen wurden gerettet.

Unfälle / Schifffahrt
11.10.2010 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen