News
 

Fähre mit etwa 300 Menschen vor Papua-Neuguinea vermisst

Sydney (dpa) - Eine Fähre mit möglicherweise bis zu 300 Menschen an Bord wird vor Papua-Neuguinea vermisst. Wie der australische Sender ABC berichtet, hat der Schiffsbetreiber Star Ships den Kontakt zu der Fähre verloren. Das Schiff sei zwischen den Küstenstädten Kimbe und Lae unterwegs gewesen.

Schifffahrt / Unfälle / Papua-Neuguinea
02.02.2012 · 04:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen